LIVE-Event am 09.12.2020
Hybrid-Konferenz | Blockchain 2020
Erfahren Sie mehr über den Start des Hubs für Digitale Geschäftsmodelle mit dem Starterbaustein Reallabor Blockchain.
Praxisprojekte zur Erprobung neuartiger Technologien.
für eine Vernetzte Wirtschaft.

Die Blockchain Technologie hat das Potential, den Austausch von Werten und Informationen zu revolutionieren. Im Kontext der Digitalisierung geht deren Einsatzbereich weit über interne Prozesse hinaus und setzt auf unternehmensübergreifender Ebene an. Die kollaborativen Digitalisierung stellt Value-Co-Creation und kooperative Marktstrukturen in den Vordergrund, um neue Wertschöpfungsnetzwerke und Geschäftsmodelle zu ermöglichen.

Durch die Verbindung der Faktoren digitale Transformation, kooperative Marktstrukturen und dem Ausbau der Technologiekompetenz, bietet sich die Chance, gleichzeitig neue Arbeitsplätze zu schaffen und in verschiedenen Branchen technologiegestützte Netzwerkprozesse zu etablieren.

MIT DEM REALLABOR ENTSTEHT EINE KEIMZELLE FÜR EIN BLOCKCHAIN-BASIERTES, VOLKSWIRTSCHAFTLICHES ÖKOSYSTEM.

Ziel ist die Schaffung der technischen, ökonomischen und rechtliche Basis zur Transformation existierender Unternehmen und als Anknüpfungspunkt für innovative Unternehmen, die im Rheinischen Revier ihre Ideen und Lösungen umsetzen.

WORKSHOPS

Machen Sie Mit

Ab dem 27. April finden kompakte, digitale Workshops statt, um vorgestellte Anwendungsfälle zu diskutieren. Gestalten Sie mit uns kommende Projekte im Bereich Blockchain und Digitalisierung.

INTERDISZIPLINÄRE PROJEKTTEAMS.
ZUKUNFTSFÄHIGE LÖSUNGEN.

Im Rahmen des Blockchain Reallabors werden Use-Cases in den fünf Anwendungsbereichen Energieversorgung, Finanzen & Versicherungen, Produktionstechnik, Logistik & Supply Chains sowie Daseinsvorsorge identifiziert.

Die Branchenspezifischen DLT-Lösungsansätze werden in interdisziplinären Projektgruppen hinsichtlich der rechtlichen, technologischen und wirtschaftlichen Umsetzbarkeit, sowie der sicherheitsrelevanten Aspekte, überprüft.

Im gemeinsamen Diskurs mit Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung entstehen aus diesen Konzepten Praxisprojekte für die Umsetzung im Rheinischen Revier. Werden Sie Teil des Netzwerks und tragen Sie aktiv zur Gestaltung der Projekte bei.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

SIE HABEN EINE PROJEKTIDEE ODER EIN ANLIEGEN?

Erzählen Sie uns mehr!
Nehmen sie Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns Ihre Idee mit. Das Blockchain Reallabor verbindet Experten aus unterschiedlichen Branchen und Fachrichtungen mit dem Ziel, zukunftsfähige Digitalisierungs-prozesse voranzutreiben.

ANWENDUNGSBEREICHE
ENERGIE
FINANZEN
PRODUKTION
LOGISTIK
DASEINS-
VORSORGE
RECHT
SICHERHEIT
TECHNOLOGIE
GESCHÄFTS-
MODELLE
TRENDS & SZENARIEN
QUERSCHNITTSTHEMEN

Energie

Energie

Die Energiewende ist eine digitale Energiewende. Um die unterschiedlichen System integrativ, zuverlässig und sicher zu managen, sind digitale Technologien unverzichtbar. Die Distributed Ledger Technology kann dabei ein Beitrag leisten, um Stromhandel, Lieferantenwechsel, Assetmanagement, Abrechnungsmodell (Token) sowie weitere Anwendungsfelder in einer Welt der dezentralen Energie besser zu managen.

Die Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen spielt bei der DL-Technologie eine besondere Rolle, da hier häufig Unsicherheit bezüglich der Durchsetzbarkeit und auch Anwendbarkeit besteht. Smart Contracts müssen beispielsweise auf ihre Eignung zur Abbildung von Verträgen beurteilt werden. Wie erfolgen Zwangsvollstreckungen im Rahmen der Token-Ökonomie? Wie lassen sich Widersprüche zwischen dem Datenschutzrecht und den inherenten Eigenschaften von DL-Technologie lösen?

Recht

Recht

Finanzen

Finanzen

Die Blockchain-Technologie wird als einer der Treiber für die Veränderung der Unternehmensfinanzierung und des Versicherungsgeschäfts angesehen. Smart Contracts bilden dafür die Grundlage; denkbar sind automatisch Zahlungsvorgänge, ausgelöst durch Handlungen von Vertragspartnern, oder Versicherungsprämien die sich auf Basis des Verhaltens des Versicherungsnehmers automatisch anzupassen.

Die grundlegenden kryptographischen Verfahren der Blockchain ermöglichen aus heutiger Sicht einen hohen Schutz. Wie wird sich die Sicherheit in Folge höherer Rechenleistung oder gar Quanten-Computing gewährleisten lassen? Welche „Lebensdauer“ wird eine Blockchain dementsprechend haben?

Sicherheit

Sicherheit

Produktion

Produktion

Die Bedeutung von Blockchain/DLT für die Produktionstechnik liegt in der Bereitstellung einer Produktionsökonomie. Das bereits bestehende Internet of Production umfasst inhaltlich insbesondere die Bereiche Datenerfassung, Datenmodellierung und Datenverwertung. Übergeordnet dazu stellt sich die Frage, wie der Wert von Produktionsdaten quantifiziert werden kann und wie diese zwischen Maschinen gehandelt werden können.
Mit zunehmender Anzahl von DLT-Lösungen, ergibt sich neben der Frage der Skalierbarkeit enizelner Anwendungen, auch die Notwendigkeit, Blockchain-übergreifend zu interagieren. Die Interoperabilität von DL-Technologien wird ein wesentlicher Beschleuniger für die Marktdurchdringung sein. Ebenso wird das flexible Zusammenspiel zwischen Blockchains und IoT-Geräten eine Rolle spielen, beispielweise wenn diese ad hoc Netzwerke entstehen lassen.

Technologie

Technologie

Supply Chain

Supply Chain

Der Einsatz der Blockchain-Technologie in Logistik und Supply Chain Management ermöglicht neben einer Kosteneinsparung auch eine Verbesserung der weltweiten Ressourcennutzung. Möglich sind optimierte Transportwege und gesenkte Unternehmensrisiken durch die Erhöhung von Transparenz, Vertrauen und Planungsgenauigkeit.

Ergänzend zur weiteren Entwicklung der Technologie selbst und ihrer Anwendungsfelder ist die Entwicklung passender Geschäftsmodelle notwendig, um durch konkrete Möglichkeiten zur ökonomischen Verwertung Anwender aus der Praxis zur Adoption von DLT zu motivieren. Voraussichtlich werden innovative Geschäftsmodelle Plattformen im Sinne zwei- oder mehrseitiger Märkte hervorbringen, deren Entwicklung sollte parallel zur technologischen Entwicklung verlaufen.

Geschäfts-modelle

Geschäfts-modelle

Daseins-vorsorge

Daseins-vorsorge

Die Eigenschaft der Blockchain zur irreversiblen Transaktionsverwaltung und der damit verbundenen Dokumentationsfunktion bietet potenzial für deren Anwendung im Rahmen der Daseinsvorsorge. Mögliche Anwendungen sind im Nachweis- und Bescheinigungswesen, was ein reibungsloses Zusammenwirken einer vielzahl von Registern mit der Blockchain-Infrastruktur erfordern würde.

Die Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen spielt bei der DL-Technologie eine besondere Rolle, da hier häufig Unsicherheit bezüglich der Durchsetzbarkeit und auch Anwendbarkeit besteht. Smart Contracts müssen beispielsweise auf ihre Eignung zur Abbildung von Verträgen beurteilt werden. Wie erfolgen Zwangsvollstreckungen im Rahmen der Token-Ökonomie? Wie lassen sich Widersprüche zwischen dem Datenschutzrecht und den inherenten Eigenschaften von DL-Technologie lösen?

Szenarien & Trends

Szenarien & Trends

FÄCHERÜBERGREIFENDE EXPERTISE.

Neun Konsortialpartner und ein assoziertes Institut bilden den Kern des Blockchain Reallabors.

KOOPERATION.

Um den Kern der Konsortialpartner entsteht ein Netzwerk von Forschern, Entwicklern und Anwendern. Sprechen Sie uns an, wenn Sie im Bereich der Blockchain-Forschung und -Entwicklung tätig sind oder Ideen und Interesse an einer Anwendung im Rheinischen Revier haben.